Zum Inhalt springen

Google veröffentlicht neues Formular zur Meldung von Suchmaschinen-Spam

Neues Formular von Google gegen Suchmaschinen-Spam: Ein Schritt in Richtung Verbesserung der Suchqualität

Inhaltsverzeichnis

Google veröffentlicht neues Formular zur Meldung von Suchmaschinen-Spam: Ein Schritt in Richtung Verbesserung der Suchqualität. Google hat eine aktualisierte Version seines Formulars zur Meldung von Suchmaschinen-Spam veröffentlicht, die dem Google-Suchteam hilft, die Suchqualität zu verbessern. Mit diesem neuen Formular können Benutzer jetzt verschiedene Arten von Spam, einschließlich bezahlter Links, schädlichen Verhaltens, minderwertigen Inhalten und anderen Suchqualitätsproblemen, melden.

Die Erweiterung des Nutzerfeedbacks durch Google

Mit diesem aktualisierten Formular erweitert Google den Umfang des Nutzerfeedbacks, das es erfassen möchte. Jetzt haben Benutzer die Möglichkeit, verschiedene Arten von Problemen zu melden, darunter Spam, bezahlte Links, schädliches Verhalten, minderwertige Qualität und andere Probleme, die die Suchqualität beeinträchtigen. Diese Anpassung zielt darauf ab, den Benutzern eine umfassendere und präzisere Berichterstattungsmöglichkeit zu bieten.

Wie das neue Formular aussieht, sehen Sie im folgenden Screenshot:

Über den folgenden Link erreichen Sie das neue Spam-Formular von Google.

 

Ausführliche Informationen finden Sie wie immer im Developers-Guide von Google.

Die Einführung der Bulk-Übermittlung

Eine weitere bemerkenswerte Neuerung in diesem aktualisierten Formular ist die Einführung der Bulk-Übermittlung. Mit dieser Funktion können Benutzer jetzt Berichte über bis zu fünf Seiten, die gegen dieselbe Richtlinie verstoßen, gleichzeitig einreichen. Diese Option erleichtert die Meldung von großen Mengen an Spam-Inhalten erheblich.

Bereit, mit mir als SEO Freelancer durchzustarten?

Dann schreiben Sie mir eine Nachricht mit Ihrem Anliegen. In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch, widmen wir uns der SEO-Thematik!

So funktioniert das neue Formular

Im neuen Formular können Benutzer die Hauptkategorie und dann die Unterkategorie auswählen, um sicherzustellen, dass das Feedback an die richtige Abteilung weitergeleitet wird. Außerdem wird Google identische Berichte, die vom selben Benutzer eingereicht wurden, ignorieren, um Spam zu vermeiden. Nachdem das Formular abgeschickt wurde, sendet Google dem Benutzer eine Bestätigungs-E-Mail, die Links zu externen Ressourcen enthält, die sich auf die Qualitätsrichtlinien und das Supportforum beziehen.

Warum dieses neue Formular wichtig ist

Es gibt Zeiten, in denen Benutzer auf Spam oder irreführende Informationen in der Google-Suche stoßen. Mit dem neuen Formular können diese Probleme jetzt effizienter gemeldet und behoben werden. Dieser verbesserte Ansatz zielt darauf ab, die Qualität und Genauigkeit der Suchergebnisse zu verbessern und ein sichereres und zuverlässigeres Online-Umfeld zu gewährleisten.

Teile diesen Artikel

Du hast Interesse an einem SEO-Quick-Check oder benötigst SEO Unterstützung?

Lass doch deine E-Mail und die URL zu deiner Seite da und wir melden uns bei dir!

Schau doch auch bei unseren anderen Blogbeiträgen vorbei

Seo gefällig?

Kontakt

Du wirst nach dem Ausfüllen des Kontaktformular weitergeleitet.

Social

Meld dich bei uns

0176/814 807 29