Zum Inhalt springen

Was ist Bid Management ?

Was ist eigentlich Bid Management? - Definition & Kurz erklärt

Bid Management ist der Prozess, bei dem Unternehmen ihre Gebote für Werbekampagnen optimieren, um eine bessere Leistung zu erzielen. Dabei geht es darum, die Gebote für einzelne Keywords oder Zielgruppen zu verwalten und anzupassen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Beim Bid Management werden verschiedene Faktoren berücksichtigt, um die Gebote zu optimieren. Dazu gehören zum Beispiel der Traffic auf der Website, die Conversion-Rate (also die Anzahl der Besucher, die tatsächlich eine Aktion durchführen, wie zum Beispiel einen Kauf tätigen oder sich für einen Newsletter anmelden), die Klickrate (also die Anzahl der Klicks, die eine Anzeige erhält) und die Kosten pro Aktion (also die Kosten, die für eine bestimmte Aktion, wie zum Beispiel einen Kauf, anfallen).

Um das Bid Management zu optimieren, können Unternehmen verschiedene Tools und Techniken verwenden, wie zum Beispiel automatisierte Gebotsstrategien, manuelle Gebotsanpassungen oder A/B-Tests. Durch das Bid Management können Unternehmen ihre Werbekampagnen verbessern, indem sie ihre Gebote anpassen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Beispiele zu Bid Management

  1. Automatisierte Gebotsstrategien: Unternehmen können automatisierte Gebotsstrategien verwenden, um ihre Gebote für Werbekampagnen automatisch anzupassen. Zum Beispiel könnte eine automatisierte Gebotsstrategie das Gebot erhöhen, wenn die Conversion-Rate hoch ist, oder das Gebot senken, wenn die Klickrate niedrig ist.
  2. Manuelle Gebotsanpassungen: Unternehmen können auch manuell ihre Gebote anpassen, um die Leistung ihrer Werbekampagnen zu verbessern. Zum Beispiel könnten sie das Gebot für bestimmte Keywords erhöhen, wenn diese besonders gut performen, oder das Gebot für Keywords senken, die weniger gut performen.
  3. A/B-Tests: Unternehmen können auch A/B-Tests durchführen, um zu sehen, wie verschiedene Gebote die Leistung ihrer Werbekampagnen beeinflussen. Zum Beispiel könnten sie das Gebot für eine Gruppe von Keywords erhöhen und das Gebot für eine andere Gruppe senken, um zu sehen, welche Gebote die besten Ergebnisse liefern.

Welche Tools können für Bid Management verwendet werden?

  1. Google Ads: Google Ads ist ein Werbenetzwerk von Google, das Unternehmen dabei hilft, ihre Werbekampagnen auf Google und seinen Partnerseiten zu schalten. Mit Google Ads können Unternehmen ihre Gebote für verschiedene Keywords und Zielgruppen verwalten und anpassen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.
  2. Bing Ads: Bing Ads ist das Werbenetzwerk von Microsoft, das Unternehmen dabei hilft, ihre Werbekampagnen auf Bing und seinen Partnerseiten zu schalten. Mit Bing Ads können Unternehmen ihre Gebote für verschiedene Keywords und Zielgruppen verwalten und anpassen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.
  3. Adobe Advertising Cloud: Adobe Advertising Cloud ist eine Plattform für das Bid Management, die Unternehmen dabei hilft, ihre Werbekampagnen auf verschiedenen Plattformen zu schalten und zu verwalten. Mit Adobe Advertising Cloud können Unternehmen ihre Gebote für verschiedene Keywords und Zielgruppen anpassen und automatisierte Gebotsstrategien verwenden, um die Leistung ihrer Werbekampagnen zu verbessern.

Wollen wir unsere bezahlten Kampagnen, beispielsweise aus Google Ads und Bing Ads, mit einem Tool steuern, überwachen und optimieren, hat OMT eine Liste an Bid Management Tools zusammengestellt, die Ihnen sicher weiterhelfen wird.

Seo gefällig?

Kontakt

Du wirst nach dem Ausfüllen des Kontaktformular weitergeleitet.

Meld dich bei uns

0176/814 807 29